Tagesablauf

„Kinder sollen mehr spielen,

als viele Kinder es heute tun,

denn wenn man genügend spielt,

solange man klein ist,

dann trägt man Schätze mit sich herum,

aus denen man später sein Leben lang schöpfen kann

und dann weiß man, was es heißt,

in sich eine warme geheime Welt zu haben,

die einem Kraft gibt,

wenn das Leben schwer wird.

Was auch geschieht,

was man auch erlebt,

man hat diese Welt in seinem Inneren,

an die man sich halten kann.“

Astrid Lindgren

Im Mittelpunkt steht bei mir DAS SPIELEN. Natürlich frühstücken wir jeden morgen mit den Kindern zusammen und es gibt auch zu festen Zeiten Mittag, nämlich von 12.00 – 12.30. Ich bereite das Mittagessen für die Kinder vor manchmal sogar mit den Kindern zusammen. Wenn Sie möchten, können Sie natürlich die Mahlzeiten selber vorbereiten und mitbringen. Ich gebe gerne Auskunft über den Speiseplan und berücksichtige – soweit möglich – mir bekannte Allergien und Vorlieben der Kinder. Nach dem Mittag können die Kinder, die es benötigen, einen Mittagsschlaf machen. Es ist aber kein muss.

Manchmal plane ich auch Halb- oder sogar Ganztagesausflüge (z. B. in den Tiergarten oder in den Zoo). Dies teile ich Ihnen aber rechtzeitig, spätestens ein Tag davor mit. Für schlechtes Wetter habe ich viele Möglichkeiten die Kinder auch mal im Haus zu beschäftigen. Ich habe im Erdgeschoss bewusst keinen Fernseher stehen.

Bei Bedarf habe ich auch immer frisches Obst und Gemüse im Haus. Ich vereinbare immer individuell, wie die Versorgung der Kinder erfolgt.

Deswegen und natürlich wegen den individuellen Betreuungszeiten kann ich Ihnen hier keine Preise nennen. Preise und Bedingungen möchte ich mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch vereinbaren und schriftlich festhalten.  Meine Betreuungsverträge erstelle ich in Anlehnung an die Vordrucke der Tagespflegebörse Hannover.

Geschrieben von am 21.04.2009 »

Powered by WordPress. Theme: TheBuckmaker.